Das Gabler Wirtschaftslexikon definiert eine Werbekampagne als „Gesamtheit aller gestalteten Werbemittel und deren Einsatz in ausgewählten Werbeträgern (Media), Werbegebieten und in einem bestimmten Werbezeitraum.“ Eine Werbe- und Marketingkampagne ist eingebettet in einen Marketingplan.

2.1 Marketingplan

Der Marketingplan beinhaltet die Businessziele, und die Ergebnisse aller Analysen, wie beispielsweise der Trend-, Wettbewerbs- und Zielgruppenanalyse. Ebenso sind Teil des Marketingplans daraus abgeleiteten Strategien, d.h. welche Werbe- und Marketingkampagne für die Zielgruppe im entsprechenden Marktsegment über welche Kommunikationskanäle mit welchem Budget umgesetzt werden sollen. Des Weiteren beheimatet der Marketingplan die Metriken zur Messung der Werbewirkung und die Maßnahmen, die eingeleitet werden sollen, falls die Kennzahlen nicht den erwarteten Werten entsprechen.

Literatur

Esch, Franz R. (n.d.). Stichwort: Werbekampagne. In Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon. Abgerufen am 08.11.2018 unter https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/werbekampagne-51050/version-274254